14. November 2021
Henriette zu Doha
Unkategorisiert

PYREG: nomi­nated as forward-looking inno­va­tion and scalable solution.

We are proud that PYREG has been nomi­nated for the 14th German Sustaina­bi­lity Award in the Trans­for­ma­tion Field „Climate“.
This top national award reco­gnizes compa­nies that have made sustaina­bi­lity part of their busi­ness model and are making effec­tive contri­bu­tions to the trans­for­ma­tion with inno­va­tive products and services: 

„In the trans­for­ma­tion field of climate change, energy, buil­dings, trans­port, industry and agri­cul­ture must be decar­bo­nized quickly to achieve climate neutra­lity. What is needed are forward-looking inno­va­tions and bolder imple­men­ta­tion of exis­ting economic and scalable solutions.“

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Cele­bra­ting 15 years!

Cele­bra­ting 15 years!

Vom Garagen StartUp zum Marktführer Heute vor 15 Jahren wurde PYREG von Helmut Gerber (CTO) gegründet. Er startete das Unternehmen buchstäblich aus seiner Garage. Die PYREG Helmut Gerber Ingenieurbüro GmbH (heute PYREG GmbH) wurde 2009 als Spin-off...

Grüne Fern­wärme für die Stadt­werke Grevesmühlen

Grüne Fern­wärme für die Stadt­werke Grevesmühlen

Novocarbos grüne Wärmelösung entzieht jährlich 3.200 t CO2 Die Kooperation zwischen den Stadtwerken Grevesmühlen und dem Hamburger Cleantech-Unternehmen Novocarbo zur Dekarbonisierung des kommunalen Fernwärmenetzes auf Basis der PYREG-Technologie...